Du hast eine Frage?

Wir wissen, dass es nicht immer leicht ist, bei all den gesetzlichen Bestimmungen und Formalitäten den Überblick zu behalten. Triage – Begleitung in Schule und Freizeit informiert dich umfassend! Es ist uns sehr wichtig, dass du bestens über eure Rechte informiert bist.

Wir beraten dich und deine Familie kostenlos und unverbindlich!

Bürozeiten

Werktags: 09:00 – 16:00 Uhr

Außerhalb unserer Bürozeiten erreichst du uns einfach und bequem über unser Kontaktformular oder per E-Mail.

Kontakt

triage – Begleitung in Schule & Freizeit
Edewechter Landstraße 161
26131 Oldenburg

Telefon: 0441 – 95722130 
Fax: 0441 – 95722132 
E-Mail: info@triage-schulbegleitung.de

Sende uns eine E-Mail

Rückrufservice

Du hast versucht uns außerhalb unserer Bürozeiten zu erreichen und möchtest gerne zurückgerufen werden?
Kein Problem! Hinterlasse uns einfach deine Nummer. Gerne rufen wir dich schnellstmöglich zurück!

FAQ

Wem steht Schulbegleitung zu?

Der Anspruch auf Schulbegleitung ergibt sich aus dem Sozialgesetzbuch. Schulbegleitung ist eine Form der sogenannten „Eingliederungshilfe“: Nach SGB XII gilt dies für Kinder und Jugendliche mit körperlichen und / oder geistigen Behinderungen. Zuständig hierfür ist das Sozialamt. Die Beantragung erfolgt durch die Erziehungsberechtigten der Kinder und Jugendlichen. Gerne beraten wir zur Antragsstellung.

Welche Aufgaben hat ein Schulbegleiter / eine Schulbegleiterin?

Die Tätigkeiten der Schulbegleitung werden genau auf die Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen deines Kindes abgestimmt. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Kind, Eltern, Schulbegleitung und Schule außerordentlich wichtig.

Neben unterrichtsbezogenen Hilfestellungen und Unterstützung im Umgang mit Stresssituationen bietet die Schulbegleitung auch Hilfe in lebenspraktischen Bereichen, unterstützt die soziale Integration des Kindes und kooperiert mit den Lehrkräften. Es geht aber niemals darum, das Kind in seiner Eigenständigkeit einzuschränken. Schulbegleitung ist immer Hilfe zur Selbsthilfe.

Wem stehen Betreuungsleistungen zu?

Das Pflegeversicherungsgesetz legt in §45b SGB XI fest, dass Kinder mit Schulbegleitung Anspruch auf „Zusätzliche Betreuungsleistungen“ haben. Die Bewilligungshöhe, also die genaue Anzahl der Stunden, wird nach Antrag entschieden. Gerne beraten wir dich zum Bewilligungsverfahren.